Gemeinsam Lesen #6 „Dreißig Gründe, mit den Haaren zu knirschen und sich die Zähne zu raufen“

Heute mache ich zum sechsten Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Info’s dazu gibt’s hier.

Gemeinsam Lesen Logo

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “Dreißig Gründe, mit den Haaren zu knirschen und sich die Zähne zu raufen“ von Frank Goldammer und bin aktuell auf Seite 96.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“Bitte fangen Sie nochmal ganz von vorn an, ja?”

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch ist mein erstes Reziexemplar 🙂 Ich habe vom Autor bereits einige Bücher gelesen und ihn auch schon persönlich kennen gelernt. Dieses Jahr habe ich sogar ein signiertes Buch auf seiner FB-Seite gewonnen. Als ich gehört habe, dass er jetzt zwei Bände mit satirischen Kurzgeschichten herausbringt, musste ich sie einfach haben! Ich liebe einfach schwarzen Humor, böse Beobachtungen und gute Geschichten.

Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? 🙂 Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?

Ehrlich gesagt war ich fast immer ein kleiner Weihnachtsmuffel. Ich hatte nie einen eigenen Weihnachtsbaum, kaum Deko und vor allem keinen Bock auf das alles – und dementsprechend auch nicht auf Weihnachtsgeschichten. Dieses Jahr bin ich da, aus mir selbst unbekannten Gründen, viel versöhnlicher gestimmt und habe mir sogar einen kleinen künstlichen Weihnachtsbaum bei IKEA gekauft 😀 Aber mit Weihnachtsgeschichten kann ich leider trotzdem ganz wenig anfangen.
_____________________________________________________________________________________________________________
Wie ist das bei euch? Was lest ihr gerade? Könnt ihr mir vielleicht schöne Weihnachtsbücher empfehlen? Ich freue mich über Links zu euren Gemeinsam-Lesen-Beiträgen und schaue sie mir gerne nach der Arbeit an 🙂

2 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #6 „Dreißig Gründe, mit den Haaren zu knirschen und sich die Zähne zu raufen“

  1. Hallöchen 😉
    Das Buch klingt wirklich gut. Satire mag ich ab und an wirklich gern.
    Sor echt Weihnachtsgeschichten kann ich dir auch nicht empfehlen. Vor zwei jahren habe ich Dash und Lilys Witnerwunder gelesen, weil ich David Leviathan so mag. Obwohl das Buch gut war und einen schönen Schreibstil hatte, ist es aber kein Must Read. Ein Winterbuch wäre „Wo Schneeflocken glitzern“, aber das ist schon ein bischen Fantasy/Mystery lastig.. Solltest du gute Tipps bekommen: ich nehme sie gerne auch an 😀

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s