Gemeinsam Lesen #48 – Finian Blue Summers

Heute mache ich zum 48. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Gemeinsam Lesen Logo

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Finian Blue Summers“ von Emma C. Moore, alias Marah Woolf und bin aktuell auf Seite 159.

Finian Blue Summers

Inhalt:

Die neunzehnjährige Rayne hat Wünsche. Ganz normale Wünsche für ein ganz normales Mädchen. Einmal will sie ihre Haare lila färben, unter dem Sternenhimmel schlafen oder sich ein Schmetterlings-Tattoo stechen lassen. Heimlich sammelt sie diese Wünsche in einem Wunschglas. Aber Rayne ist kein gewöhnliches Mädchen, sie ist ein Star. Mit ihrem Geigenspiel begeistert sie ein Millionenpublikum, doch der Erfolg hat seinen Preis: Ihr dominanter Vater bestimmt über jedes Detail ihres Lebens. Als der elterliche Druck für Rayne zu groß wird, flüchtet sie sich in Schweigen und landet in einer Nobelklinik. Hier absolviert Finian ein Praktikum – und er ist sofort von dem sprachlosen Mädchen fasziniert. Mit ihm wagt Rayne nicht nur eine Reise ins sommerliche Tennessee, sondern auch den Aufbruch in ein ganz neues Leben.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Finian schaut mich an, als ich ihm eröffnet, dass ich aus einer anderen Galaxie stamme.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich wollte schon immer mal ein Buch von Marah Woolf lesen, schließlich ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Self-Publisher-Autorinnen und das hat mich neugierig gemacht. Finian Blue Summers hat mich vor allem durch das wunderschöne Cover angesprochen. Aber auch der Inhalt überzeugt.
Das Buch liest sich schnell weg. Durch die kurzen Kapitel und die wechselnden Perspektiven kann man sich gut in Finian und Rayne hineinversetzen, auch wenn ich nach der Hälfte des Buches das Gefühl habe, alles über Rayne, aber so gut wie nichts über Finian zu wissen. Ich hoffe, da kommt noch was.
Mit dem Schreibstil hatte ich anfangs einige Probleme, aber als ich einmal richtig in der Geschichte drin war, hatte sich das schnell erledigt.
Insgesamt gefällt mir das Buch gut und ich bin gespannt, wie es enden wird.

Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder so viele wie du wolltest, aber nicht deine Lieblinge?

Ich glaube, ich würde mich für die Bücher-Flatrate entscheiden. Meine Lieblinge behalte ich ja im Herzen immer bei mir, außerdem lese ich Bücher ganz selten mehrmals. Von daher: Immer her mit der Privatbibliothek!
________________________________________________________________
Was lest ihr gerade? Kennt ihr Bücher von Marah Woolf oder anderen Self Publishern? Würdet ihr euch lieber für die Heilige Halle der 10 Lieblingsbücher oder doch für „Masse statt Klasse“ entscheiden? Ich bin gespannt und freue mich über eure Kommentare🙂

10 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #48 – Finian Blue Summers

  1. Hey 🙂
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber sie hört sich wirklich ganz toll an. Ich bin gespannt wie dir das Buch ganz zum Schluss noch gefallen wird.
    Ich selber würde nur meine 10 Lieblingsbücher besitzen wollen. Ich kann ohne diese einfach nicht und lese sie eh ständig nochmal. Auf andere Bücher muss ich ja nicht verzichten, da ich sie ja immer noch ausleihen kann.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt mir

  2. Ach wie schön, dass dich das Buch doch noch überzeugen konnte 🙂
    Ich lese ja doch einiges doppelt, aber wesentlich weniger als vor dem Blog. Man kann sich die Lieblingsbücher ja auch mal ausleihen, wenn man sie nochmal lesen will, selbst aber nicht mehr besitzt. Von daher würde ich mich wie du entscheiden 🙂

    Gefällt mir

  3. Hi =)
    das Buch klingt wirklich interessant. Die Autorin kannte ich bis jetzt nicht, aber werde mir auf jeden Fall mal anschauen, was sie noch so geschrieben hat.
    Ich bin gespannt, wie deine Rezi dazu ausfallen wird.
    LG, Chrissi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s