Gemeinsam Lesen #66 – Ein geschenkter Anfang

Heute mache ich zum 66. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Ein geschenkter Anfang“ von Lorraine Fouchet und bin aktuell auf Seite 315.

geschenkter anfang

Inhalt:

»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens – Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mein Inneres zieht sich zusammen, als ich den Namen am Bug von Systoles Boot entziffere: Lou de mer.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe das Buch bei einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen und mich sehr darauf gefreut. Von Inka (LebensLeseLiebeLust) weiß ich bereits, wie wunderbar die Bücher aus dem Atlantik-Verlag sind.
Von „Ein geschenkter Anfang“ bin ich richtig begeistert! Die Geschichte spielt größtenteils auf einer winzigen französischen Insel, verschiedene Protagonisten kommen zu Wort. Zeitweise konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil die Mischung aus Spannung, Drama und diese ganz besondere Familiengeschichte mich nicht mehr losgelassen hat.
Das Buch erscheint übrigens am Freitag und ich kann es euch nur allerwärmstens ans Herz legen 🙂 Ein richtiges Juwel!

Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?

Bei einer Reihe sollte es schon ein spannender Cliffhanger sein, alles andere empfinde ich als langweilig. Happy Ends bei „klassischen“ Liebesgeschichten finde ich gut, solange sie nicht zu kitschig ausfallen. Ich möchte keine Hochzeit, keine Schwangerschaft, keinen Heiratsantrag am Ende. Das kann ich gar nicht leider. Da bin ich eigen.
Offene Enden finden finde ich sehr spannend und ein gutes Stilmittel, um den Leser nochmal ans Buch zu fesseln. Oftmals bleiben mir die Bücher, die eben nicht gut ausgehen oder zumindest ein offenes Ende haben, viel länger im Gedächtnis oder mausern sich gar zu Lieblingsbüchern.

________________________________________________
Was lest ihr gerade? Welche Enden mögt ihr? Ich freue mich über Kommentare und statte euch gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

6 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #66 – Ein geschenkter Anfang

  1. Hey 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, spricht mich gerade aber auch nicht an.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 😀

    Zu Frage 4: wenn es gut gemacht ist, mag ich alles 😀

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

  2. Hey,

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt sehr gut und auch bewegend. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es lesen würde, aber auf jeden Fall klingt es gut 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß!
    Ja, übermäßig kitschige Enden mag ich auch nicht, ein Happy End sollte es jedoch (meistens) sein. Cliffhanger sind bei Reihen vollkommen in Ordnung.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt mir

  3. Hallo Nicole,

    oh je, ich sehe heute lauter Bücher, die mir wirklich sehr lesenswert erscheinen. Ich werde gespannt Deine Rezie dazu abwarten 🙂

    Bei der vierten Frage haben wir eine ähnliche Haltung, wobei ich bei Happy Ends gern auch Babies und Hochzeit mag 🙂

    Zu meinem Beitrag geht es hier lang 🙂

    Liebe Grüße und noch viel Vergnügen beim Lesen, Elke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s