Mein Lesemonat Oktober

Lesemonat Oktober 17

Wie ich bereits erwartet hatte, bin ich im Oktober nicht wirklich viel zum Lesen gekommen. Der Grund dafür ist allerdings ein sehr schöner: Am 30. September bin ich Mama eines wundervollen kleinen Mädchens geworden ❤ Und diese kleine Maus hält mich nun jeden Tag auf Trab. Da kommt das Lesen leider sehr kurz. Das ist auch der Grund dafür, warum es in nächster Zeit hier etwas ruhiger wird und ich mich vor allem auf Buchvorstellungen konzentrieren möchte. Natürlich wird es auch weiterhin Rezensionen geben, denn der SUB wächst und wächst … , nur wann ich die Zeit dafür finde, ihn abzubauen, ist noch fraglich 😀

Dies war also meine magere Ausbeute im Oktober:

„Wie das Feuer zwischen uns“ von Brittainy C. Cherry (Print, gekauft)
„Without Merit“ von Colleen Hoover (E-Book, Englisch, gekauft)

Um zur vollständigen Rezension zu gelangen, klickt bitte auf die Titel der Bücher.

Wie das Feuer zwischen uns
von Brittainy C. Cherry

Wie das Feuer

„Wie das Feuer zwischen uns“ hat mich durch eine spannende, dramatische Story und liebenswerte Protagonisten überzeugt. Wie auch die anderen Bücher der Autorin konnte ich dieses kaum aus der Hand legen. Spannung, Charaktere, Drama – hier stimmt einfach alles. Brittainy C. Cherry steht für tiefgründigen New Adult, der jedes Fanherz des Genres höher schlagen lässt.

Without Merit
von Colleen Hoover

Without Merit

Von „Without Merit“ hatte ich mir leider mehr erhofft. So toll und ungewöhnlich die Grundidee und das Setting waren, so blass blieben leider die Charaktere und ihre persönlichen Hintergründe. Weder zu Merit noch zu ihren Familienangehörigen konnte ich eine Bindung aufbauen. Viele Themen werden nur oberflächlich angekratzt, sodass es mir persönlich an Emotionen fehlte.
Für Fans der Autorin sicher interessant, aber ansonsten kein Muss.

____________________________________________________________________________________________
Was habt ihr im Oktober gelesen? Verlinkt mir gerne eure Monatsrückblicke, damit ich bei euch stöbern kann 🙂

2 Gedanken zu “Mein Lesemonat Oktober

  1. Hallo Nicole,

    dann herzlichen Glückwunsch zur Mutterschaft 🙂 So ein kleines süßes Menschenkind braucht natürlich erstmal viel Zuwendung und Nähe. Und man möchte ja auch die Zeit genießen. Ich finde, das ist ein sehr schöner Grund, wenn es mal ruhiger wird. Euch eine schöne Kuschelzeit!

    Ich habe erst wieder viel zu lesen begonnen, als der kleine Prinz 15 Monate alt war! Vorher habe ich nur sporadisch gelesen!

    Liebe Grüße, Elke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s