Gemeinsam Lesen #67 – Digby#02

Heute mache ich zum 67. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern „Digby #02 – Zu cool zum Sterben“ von Stephanie Tromly beendet.

Digby#2

Inhalt:

Die Ermittlungen gehen weiter! Monatelang kein Lebenszeichen und jetzt steht er wieder vor Zoes Tür: Digby. Zähneknirschend hilft sie ihm auch diesmal bei seinen Ermittlungen zum Verschwinden seiner kleinen Schwester Sally. Von jetzt auf gleich stecken beide mittendrin im reinsten Chaos. Aber Digby wäre nicht Digby, hätte er nicht bereits einen Plan. Zumindest so ungefähr. Außerdem läuft es ja sowieso nie genau nach Plan. Schon gar nicht zwischen ihm und Zoe.
Großartige Fortsetzung von Band 1: clever, smart und witzig, eine rasante, actionreiche Unterhaltung mit Niveau!

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der erste Satz des letzten Kapitels (S. 302) lautet:

Vom Flur im ersten Stock gehen links und rechts Türen ab, und am Ende des Flurs ist eine Tür, die größer und prächtiger aussieht als die anderen.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Den ersten Band habe ich geliebt! Clever, witzig und rasant trifft es wirklich haargenau und deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, das Buch für eine Leserunde auf Lovelybooks gewonnen zu haben.
Auch Band 2 hat mich wieder sehr gut unterhalten und ich habe das Buch innerhalb von nur 2 Tagen weggelesen. Die Reihe um den schrägen Alleingänger Digby und Zoe, seiner Komplizin wider Willen, ist wirklich toll!

Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum? 

Puh, dazu fällt mir ehrlich gesagt gar kein Buch ein. Da ich kein Buch zweimal lese, bleibt der erste Leseeindruck eigentlich immer erhalten.
Dafür ist es mir mit einem Film mal so ergangen: Engel + Joe (gibt es auch als Roman). Damals, in meiner Jugend (jetzt fühle mich alt, wenn ich das so schreibe :D), fand ich den Film echt toll, aber als ich ihn vor einem Jahr mal wieder angesehen habe, war ich schockiert, wie schlecht er doch eigentlich ist. Ich bin mir sicher, dass es mir mit einigen Büchern auch so gehen würde, aber das werde ich wohl nie erfahren, da ich sie nie mehrmals lese.

________________________________________________
Was lest ihr gerade? Über welches Buch habt ihr eure Meinung im Laufe der Jahre geändert? Ich freue mich über Kommentare und statte euch gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #66 – Ein geschenkter Anfang

Heute mache ich zum 66. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Ein geschenkter Anfang“ von Lorraine Fouchet und bin aktuell auf Seite 315.

geschenkter anfang

Inhalt:

»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens – Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mein Inneres zieht sich zusammen, als ich den Namen am Bug von Systoles Boot entziffere: Lou de mer.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe das Buch bei einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen und mich sehr darauf gefreut. Von Inka (LebensLeseLiebeLust) weiß ich bereits, wie wunderbar die Bücher aus dem Atlantik-Verlag sind.
Von „Ein geschenkter Anfang“ bin ich richtig begeistert! Die Geschichte spielt größtenteils auf einer winzigen französischen Insel, verschiedene Protagonisten kommen zu Wort. Zeitweise konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil die Mischung aus Spannung, Drama und diese ganz besondere Familiengeschichte mich nicht mehr losgelassen hat.
Das Buch erscheint übrigens am Freitag und ich kann es euch nur allerwärmstens ans Herz legen 🙂 Ein richtiges Juwel!

Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?

Bei einer Reihe sollte es schon ein spannender Cliffhanger sein, alles andere empfinde ich als langweilig. Happy Ends bei „klassischen“ Liebesgeschichten finde ich gut, solange sie nicht zu kitschig ausfallen. Ich möchte keine Hochzeit, keine Schwangerschaft, keinen Heiratsantrag am Ende. Das kann ich gar nicht leider. Da bin ich eigen.
Offene Enden finden finde ich sehr spannend und ein gutes Stilmittel, um den Leser nochmal ans Buch zu fesseln. Oftmals bleiben mir die Bücher, die eben nicht gut ausgehen oder zumindest ein offenes Ende haben, viel länger im Gedächtnis oder mausern sich gar zu Lieblingsbüchern.

________________________________________________
Was lest ihr gerade? Welche Enden mögt ihr? Ich freue mich über Kommentare und statte euch gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #65 – This new world

Heute mache ich zum 65. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das E-Book „This new world“ von Laura Newman und bin aktuell bei 31 %.

this-new-world

Inhalt:

Zoe ist im letzten Highschool-Jahr, als ihre Welt auf einmal kopfsteht.
Menschen benehmen sich seltsam. Unvorstellbare Dinge geschehen. Im Fernsehen und Internet ist von unerklärlichen Anomalien die Rede. Und spätestens als ihre Eltern plötzlich diese ganz erstaunlichen Dinge tun können, ist Zoe klar: Diese Welt wird sich verändern. 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Jetzt sieht es ganz so aus, als wären auch sie der Situation hilflos ausgeliefert.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zum Veröffentlichungswochenende habe ich das neue Werk von Laura Newman zum sagenhaften Schnäppchenpreis von 0,99 € ergattert. Neugierig wie ich bin, habe ich gestern sofort mit Lesen begonnen. Bis jetzt erinnert mich die Geschichte an eine Mischung aus Highschool-Jugendroman, Die 5. Welle und diversen Superheldengeschichten. Ich bin gespannt, was noch kommt.
Handwerklich bin ich bis jetzt zufrieden. Die wenigsten Self Publisher können mich mit ihrem Schreibstil überzeugen, aber Laura Newman kann es!

Hat sich dein Lieblingsbuch in den letzten Jahren verändert?

Nein. Mein Lieblingsbuch ist sein nunmehr 12 Jahren Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger und wird es auch bleiben 🙂

Frau des Zeitreisenden

Inhalt:

»Die Frau des Zeitreisenden« ist der literarische Überraschungserfolg aus den USA. Selten wurde so aufwühlend, so anders und neu über die Liebe geschrieben. Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr landet. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint. Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Meisterhaft verknüpft Niffenegger die originelle Idee der Zeitreise mit der einzigartigen, tief bewegenden Liebesgeschichte. Genial inszeniert, mitreißend erzählt.
____________________________________________________________
Was lest ihr gerade? Hat euer Lieblingsbuch in den letzten Jahren gewechselt? Ich freue mich über Kommentare und statte euch gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #64 – P.S. I still love you

Heute mache ich zum 64. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „P.S. I still love you“ von Jenny Han und bin aktuell auf Seite 302.

ps-i-still-love-you

Inhalt:

 

Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers „To all the Boys I`ve loved before“ ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nachdem John mich zu Hause abgesetzt hat, laufe ich schnell über die Straße, um Kitty abzuholen.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Den ersten Band „To all the boys I’ve loved before“ hatte ich gar nicht mehr als so toll in Erinnerung, aber die Fortsetzung gefällt mir ausgesprochen gut. Es ist ein Buch über die erste Liebe mit all ihren Irrungen und Wirrungen. Durch die sehr unschuldige Geschichte spricht diese Reihe wohl eher junge Mädchen (ab 12) an, aber auch ich finde es schön, mal wieder in diese heile Welt abzutauchen und mit der 16-jährigen Lara Jean und ihren ganz normalen Sorgen über Schule, Freunde und den ersten Liebeskummer mitzufiebern. Es gibt ein süßes Love-Triangle, sowas mag ich ja sehr, und im Moment weiß ich gar nicht, welchen Jungen ich mir für sie wünschen soll.

Welches Buch eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistert?

Zuletzt haben mich die Romane von Kyra Groh begeistert. Ich bin über Instagram auf die junge deutsche Autorin aufmerksam geworden und habe ihre drei bisher veröffentlichten Bücher innerhalb kurzer Zeit regelrecht verschlungen. Kyra schreibt moderne, humorvolle und sehr tolle Liebesromane. Solltet ihr sie noch nicht kennen, dann schaut euch ihre Bücher unbedingt mal an:

Tage zum Sternepflücken
Halb drei bei den Elefanten
Pinguine lieben nur einmal

____________________________________________________________
Was lest ihr gerade? Welcher unbekannte Autor hat euch zuletzt begeistert? Ich freue mich über Kommentare und statte euch gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #63 – Perfect

Heute mache ich zum 63. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

gemeinsam-lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“ von Cecelia Ahern und bin aktuell auf Seite 56.

perfect

Inhalt:

›Perfect – Willst du die perfekte Welt?‹ ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und aus ihnen zu lernen.

Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Nach Hause“ bedeutet, dass wir uns auf kleinen Sträßchen und Feldwegen immer weiter von Ortschaften und Hauptstraßen entfernen.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Nachdem ich letzte Woche den ersten Teil der Dilogie „Flawed“ geradezu verschlungen habe, bin ich jetzt sehr gespannt darauf, wie die Geschichte zu Ende gehen wird. Celestine ist eine interessante Protagonistin, die mir gut gefällt. Sie ist nicht die typische Kämpferin, sondern in ihre Situation hineingeschlittert. Jetzt wird sie gejagt und bedroht. All ihre Lieben haben sich von ihr abgewendet und ganz auf sich allein gestellt wird sie nun zum Gesicht einer landesweiten Revolte gegen die Gilde ernannt. Mit ihrem Verbündeten, dem geheimnisvollen Carrick, ist sie gerade auf dem Weg in ein neues Versteck. Gerade auf die Entwicklungen zwischen den beiden bin ich sehr gespannt 🙂
Cecelia Ahern schreibt flüssig, eindringlich und lässt atemlose Spannung entstehen, die die Seiten nur so davonfliegen lässt.

Brauchst du manchmal einen „Restart“, irgendeine Veränderung oder Neuerung, um dein liebstes Hobby – das Lesen – wieder in Schwung zu bringen?
Manchmal, sehr selten, finde auch ich mich in einer Leseflaute wieder. Das liegt meistens daran, dass das Buch, das ich zu dem Zeitpunkt lese oder als letztes gelesen habe, mittelmäßig ist. Besonders schlimm wird es, wenn die Geschichte sich zieht wie Kaugummi, aber ich trotzdem nicht abbrechen will. Meistens hilft es, ein paar Tage zu pausieren, die Schwächen des Buches in meiner Rezi zu analysieren und mich danach auf ein Buch zu stürzen, dass ich ganz, ganz dringend lesen will. Nichts hilft besser gegen Leseflauten als ein Buch, auf das man sich schon lange gefreut hat 🙂

____________________________________________________________
Was lest ihr gerade? Welche Empfehlungen habt ihr gegen Leseflauten? Ich freue mich über Kommentare und statte euch heute Abend gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #62 – Trust Again

Heute mache ich zum 62. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Gemeinsam Lesen Logo

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Trust Again“ von Mona Kasten und bin aktuell auf Seite 151.

trust-again

Inhalt:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

An diesem Morgen hielten sich die meisten Mädchen unseres Flurs von unserem Bad fern.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der Einstieg fiel mir leichter als bei Band 1. Mittlerweile ist die Einstiegsphase vorbei und man hat Dawn ein bisschen kennengelernt. Sie ist eine tolle, quirlige Protagonistin, die mir gut gefällt. Bisher ist noch nicht so viel passiert. Für meinen Geschmack könnte es etwas mehr Spannung geben.
Ich bin gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt.

Belastet dich ein hoher SUB oder freut er dich sogar?

Meistens wünschte ich, er wäre kleiner. Mittlerweile glaube ich auch nicht mehr, dass ich alle SUB-Bücher lesen werde. Wahrscheinlich werde ich ein paar verlosen. Aber auf die meisten von ihnen freue ich mich.

____________________________________________________________
Was lest ihr gerade? Welche Einstellung habt ihr zu eurem SUB? Ich freue mich über Kommentare und statte euch heute Abend gerne einen Gegenbesuch ab 🙂

Gemeinsam Lesen #61 – Let’s Play – Verspieltes Herz

Heute mache ich zum 61. Mal bei der Aktion “Gemeinsam Lesen” mit. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Gemeinsam Lesen Logo

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das E-Book „Let’s Play – Verspieltes Herz“ von Jennifer Wolf und bin momentan bei 20 %.

lets-play

Inhalt:

Die wahre Liebe kennt kein Game over …

Seit der 22-jährigen Helena Sorrento das Herz gebrochen wurde, weiß sie, dass die Liebe kein Spiel ist und dass das Herz ein Organ darstellt, das es ganz besonders zu schützen gilt. Alles, was sie ihren Gefühlen jetzt noch erlaubt, ist das Eintauchen in dramatische Liebesromane und der Nervenkitzel beim Zuschauen von Let’s Playern – Online-Gamern, die einen direkt in ihre Spieler-Welten mitnehmen. Wie Tausende anderer Frauen schwärmt sie dabei vor allem für den charmanten Let’s-Player Aiden, dessen Stimme alles in ihr zum Stillstehen bringt. Zu gerne würde sie wissen, welcher Mann sich hinter den humorvollen und doch stets so tiefsinnigen Kommentaren verbirgt – und warum er sich seinen Fans nie zeigt…

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mein Herz will sich einfach nicht beruhigen.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Nachdem ich so viele gute Stimmen über das Buch gehört habe (z.B. von Anni), musste es unbedingt auf meinem Kindle einziehen.
Ich mag die Bücher von Jennifer Wolf, weil die Autorin es schafft, den Leser zu berühren und mit einfachen Mitteln große Geschichten zu erzählen.
Mit der Gamer-Szene hab ich persönlich nicht viel am Hut, aber dennoch finde ich es faszinierend, wie erfolgreich Gamer und anderer Vlogger auf YouTube werden können. Bisher wird die Geschichte sehr geradlinig erzählt. Ich befürchte, dass sie vorhersehbar sein könnte, aber ich lasse mich mal überraschen. Da ich ein großer Fan von überraschenden Plot-Twists bin, hoffe ich, dass da noch ein Knaller kommt.

Welche 5 Bücher haben die ersten Plätze auf deiner Wunschliste?

Meine Wunschliste ist nie besonders lang, aber Anfang des Jahres erscheinen viele tolle Titel. Hier kommen die ersten 5:

wuli_1wuli_2wuli_3wuli_4wuli_5
________________________________________________________________

Was lest ihr gerade? Welche Bücher stehen auf eurer Wunschliste?